Gestatten,Marktfrau Brunnhilde aus dem Anhaltischen

Gott zum Gruße, ich möchte mich kurz vorstellen:

 

Die Marktfrau Brunnhilde lebte vor 450 Jahren in der Zeit des späten Mittelalters. Was nicht heißen soll, das sie ein „spätes Mädchen“ war. Mit Geschichten, Witz und Humor führe ich Sie durch ihr  Leben.

 

Dabei kommt die Geschichte in der jeweiligen Tour nicht zu Kurz. Dabei texte ich Sie aber nicht mit Geschichtszahlen zu. Auf einprägsame Weise mache ich Sie mit dem damals beschwerlichen Leben einer Marktfrau bekannt.

 

Natürlich trage ich meine Mittelalterkleidung und habe immer gute Laune, mag es regnen oder schneien.



Aktuelle Termine

Erlebnistour: Spur der Steine, eine Reise in die Anhalter-Geschichte

Die Termine für 2020 erscheinen in Kürze.

Jetzt anmelden und Platz reservieren!

 

Buchungen sind per E-Mail ( kornelia.klaus@gmail.com ), Telefon / WhatsApp (0151 581146 17) oder über mein Kontaktformular auf meiner Webseite möglich!

 



Eine Zeitreise ins Anhaltische

Zur Komplettierung ihres Familientreffens, als Geschenk zum Geburtstag oder zur Ausgestaltung eines Klassentreffens sind meine Führungen und Vorträge beliebt.

 

Kommen Sie mit mir zu folgenden Führungen auf eine Zeitreise. Eine Zeitreise ins Anhaltische. Ich spreche natürlich meine Muttersprache: "Anhältsch". Aber Sie werden mich verstehen.


Hünengrab Drosa
Hünengrab Drosa